5 Tipps zum Poster drucken


Du möchtest Dein schönstes Bild auf ein Poster drucken lassen? Weißt aber nicht was Du dabei beachten musst? Hier geben wir Dir wichtige Tipps zum Thema Poster drucken. Damit wird auch Dein Lieblingsbild auf Poster zu einem garantierten Hingucker.

Mit tollen Großformat-Postern kannst Du Deine Wohnung oder das Büro schnell und einfach gestalten. Lass auch Du Deine schönsten Momentaufnahmen auf ein Poster drucken. Somit kannst Du mit Deinen Erinnerungen an den letzten Urlaub die eigenen vier Wände individuell gestalten.

In einfachen Schritten zu Deinem eigenem Poster. Online Druck kann so einfach und günstig sein!

Hier unsere 5 Tipps wie Du Dein schönstes Bild auf Poster drucken lassen kannst:

– Für den Posterdruck sollte Dein Bild im JPG, PNG, BMP, GIF oder TIF Format sein. Auch einseitige PDF Dateien sind möglich. Die allermeisten Digitalkameras produzieren diese Formate.

– Die Dateigröße Deines Bildes sollte nicht größer wie 25 MB sein.

– Dein Bild sollte im sRGB-Farbmodell mit einer Farbtiefe von 8-bit an den Anbieter gesendet werden.

– Um ein gutes Druckergebnis zu erhalten, sollte Dein Bild mindestens auf 100 dpi (dots per inch) angelegt sein.Die Auflösung Deines Bildes ist entscheidend für das Format in der es als Poster gedruckt werden kann. Desto größer das Posterformat sein soll, um so höher sollte die Auflösung Deines Bildes sein.

– Wichtig ist auch das Seitenverhältnis von Länge zu Breite eines Bildes bzw. Posters. Die üblichen Seitenverhältnisse sind 4:3 oder 3:2. Bei vielen Internetdruckereien kannst Du neben den Standardformaten auch Sonderformate wie zum Beispiel Panoramaformate drucken lassen.



Posterformate bei 5 Tipps zum Poster drucken:

Posterformat:Preis:



Wie waren deine Erfahrungen? Einfach schreiben: